DER SKANDALØS ZUG ROLLT WIEDER!

Vollgepackt mit vielen neuen Ideen sagen wir der Wattwüste Adé und treten unsere lange Reise Richtung Zukunft an.

Es gibt viel zu tun! Geduld und Spucke reichen diesmal nicht.
Die Einen im digitalen Orbit, die Anderen in der harten Realität.
Die Einen wollen einen Wildschweinzaun, die Anderen einen gegen die Nachbarn.
Die Einen fragen sich, ob Käsekultur wirklich der neueste Schrei sei, die Anderen, wo bitteschön eine Subkultur gedeihen soll.
Die Gräben sind groß – wir bauen feste Brücken und Überwege, um gemeinsam in einen sicheren Hafen einzufahren.

DIE REGION


Die Region entdecken

Wo war ich hier und warum sind wir so viele?

Wir arbeiten daran das “Entdeckungstouren-Programm” auszuweiten. Wer zu Besuch in Neukirchen ist wird herzlich eingeladen, die Region mit samt ihren Menschen und der Natur kennenzulernen. Es wird spannende Spaziergänge, Führungen und Workshops geben. Nehmt euch noch den freien Sonntag (4.8.) Zeit, um eure temporäre Heimat zu erkunden.

REGIONAL-PROGRAMM

Kooperation mit Marktschwärmer

Ihr könnt eure Lebensmittel direkt bei den Erzeuger*innen vorbestellen

Es gibt Sinnvolleres als Lebensmittel im Discounter zu kaufen und sie dahin zu schleppen, wo sie hergestellt werden. Das SKANDALØS findet mitten auf dem Land statt, umgeben von Landwirt*innen und vielen Menschen die Lebensmittel produzieren. Wir kooperieren mit Marktschwärmer, um einen lokalen Erzeuger*innenmarkt auf dem Festival zu organisieren. Ihr könnt alles was ihr braucht vorher online bestellen und vor Ort direkt von den Menschen abholen die eure Lebensmittel hergestellt haben.

KOOPERATIONEN


SKANDALØS X TØNDER FESTIVAL

AUSTAUSCH-BAUPROJEKT FÜR JUNGE ERWACHSENE

In Kooperation mit dem wundervollen Tønder-Festival bieten wir dieses Jahr einen Workshop für junge Erwachsene an, bei dem verschiedene “grenzenlose Räume” entstehen sollen.

Einen Aufruf zum Mitmachen veröffentlichen wir über unsere Kanäle. Das Projekt wird gefördert von der Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig und Teil des Jugend2020-Projekts.

TØNDER FESTIVAL
Jugend2020

KOOPERATION MIT WATT_2.0

Saubere Energie aus der Region

In Zusammenarbeit mit watt_2.0, dem Zusammenschluss regionaler Akteuer*innen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, werden wir das Festival sauberer gestalten.

Viele wissen ja gar nicht, dass Nordfriesland ein Quell der Ideen für nachhaltige Energiegewinnung ist. Wir werden mit einer Mischung aus Wind, Sonne und Pflanzenöl den Dieselgeneratoren an den Kragen gehen.