Ankunft und Unterkunft


ADRESSE

Unsere Adresse lautet:
Hülltoft Weg
25927 Neukirchen (zwischen Niebüll und Tønder)

Das Festivalgelände liegt direkt am Badesee “Hülltofter Tief”.

AUTOCAMP

Übernachtung im eigenen Fahrzeug geht nur im dafür gekennzeichnet WoMo-Bereich. Dies betrifft alle Autos, welche als Übernachtungsplätze genutzt werden.
WoMo-Ticket ügibt es in unserem Online-Shop. Mit diesem Ticket könnt ihr in eurem Fahrzeug übernachten und ein Begleitzelt aufstellen.

ANFAHRT

AUTOS/CAMPER: Bitte kümmert euch vorher über unseren Online-Shop um ein WoMo- oder Park-Ticket, um auf die entsprechende Wiese zu kommen. Bildet der Umwelt zur Liebe möglichst Fahrgemeinschaften.

ZUG: Am günstigsten mit dem „Schönes-Wochenende-Ticket“, „Schleswig-Holstein-Ticket“ oder „Quer-durchs-Land-Ticket“ bis nach Klanxbüll. Von dort gibt’s dann ein Shuttle zum Festival.

CAMPING

Öffnungszeiten: tba
DO (01.08.)
bis SO (04.08.)

Hier gibt es mobile Toiletten, Trinkwasserzugang und Duschen.
Ihr campt auf landwirtschaftlich genutzter Flächen, also hinterlasst euren Zeltplatz ordentlich denn was dort liegen bleibt, landet vielleicht später bei euch im Müsli.
HIER SIND KEINE AUTOS ERLAUBT!

FAMILIEN

Für Familien mit kleinen Kindern gibt es einen ruhiger gelegenen Campingplatz. Bitte respektiert diesen! Denkt bitte an Gehörschutz für die Kinder. Zur Not gibt es einige wenige vor Ort auszuleihen.

KASSE & EINLASS

Öffnungszeiten der Kasse: tba
DONNERSTAG:
FREITAG & SAMSTAG:

Einlass zum Infield: tba
DONNERSTAG:
FREITAG & SAMSTAG:

PARKEN

Um beim Festival parken zu können, müsst ihr euch vorher in unserem Online-Shop ein Parkt-Ticket kaufen. Es ist nicht erlaubt auf dem Parkplatz im Auto zu schlafen oder zu zelten. Es gibt dort keine sanitären Anlagen!

SHUTTLE

vom Bahnhof KLANXBÜLL zum Festivalgelände und zurück (Zwischenstopp in Neukirchen)
tba
DO (1.8):
FR (2.8.):
SA (3.8.):

Shuttle vom Festival zum Bahnhof
SO (4.8):

Umwelt & Umsicht


BADEN

Baden im See ist auf eigene Gefahr. Das Schwimmen nach Einbruch der Dunkelheit ist aus Sicherheitsgründen verboten. Ein Verstoß führt zum Ausschluss vom Festival.

BARRIEREFREIHEIT

Das Gelände ist eine Rasenfläche, aber größtenteils ebenerdig. Es gibt drei Toiletten für Menschen mit Behinderungen. Der Bereich am See ist wegen des Sandes für Rollstuhlfahrer schwer zugänglich. Solltet ihr Hilfe benötigen, sprecht gerne die Ordner an!

DROGEN

Jeder sollte feiern soviel er oder sie möchte. Ihr solltet jedoch eure Grenzen kennen und aufeinander aufpassen. Wir sind kein rechtsfreier Raum, wer mit illegalen Substanzen erwischt wird fliegt vom Gelände!

FEUER & FEUWERK

Offene Feuer und Feuerwerk sind aufgrund der Reetdachhäuser in der Umgebung und eurer Nachbarzelte nicht gestattet. Lagerfeuer gibt es an unserer Feuerstelle am See oder am Firespace beim Horst Blau. Grillen ist nur auf der dafür vorgesehene Fläche auf dem Campinggelände erlaubt. Wer eine Rakete abfeuert, schießt sich damit gleich selbst vom Gelände!

GLASFLASCHEN & DOSEN

Dosen und Glasflaschen dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände (Infield) genommen werden. Im Sinne der Nachhaltigkeit sind wir natürlich eher für Glasflaschen. Im Sinne der Kühe die auf der Camping-Wiese nach dem Festival grasen wollen, achtet bitte darauf keine Scherben zu verursachen oder diese zu entfernen.

HAUSTIERE

Hunde und andere Haustiere sind laut Vorschrift vom Amt auf dem Festival, wie auch auf dem Campinggelände, verboten. Lasst eure Vierbeiner auch zum Schutz ihrer selbst bitte zuhause.

HELFEN

Das SKANDALØS geht natürlich auch wieder mit einer riesigen Menge Arbeit einher, die wir ohne tatkräftige Hilfe nicht bewältigen können. Als Helfer könnt ihr uns beim Aufpassen, Ausschenken, Abbau o.ä. unterstützen. Infos hierzu gibt es bei helfer@skandaloes-festival.de.

JUGENDSCHUTZ

Kinder unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung ihrer Eltern oder einer personen-sorgeberechtigten Begleitperson auf das Gelände. Hierfür ist dieses Formular notwendig. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren müssen ab 24:00 Uhr in Begleitung eines aufsichtsberechtigten Erwachsenen sein. Detaillierte Infos findet ihr hier.

KIPPEN

Bitte entsorgt eure Kippen nicht auf dem Boden! Das gibt uns eine entspanntere Abbauzeit und euch jede Menge Karmapunkte.

MÜLLPFAND

Die 5,00€ Müllpfand bekommt ihr nach Abgabe eines VOLLEN Müllsacks von uns zurück. Die Müllsäcke erhaltet ihr zusammen mit eurem Festival-Bändchen.
Rückgabezeiten:
SA: tba
SO: tba

MÜLLTRENNUNG

Das Gute ins Töpfchen, das schlechte ins Kröpfchen. Abfall bitte in den vorgesehenen Abfallbehältern entsorgen. Mülltüten erhaltet ihr beim Einlass an den Kassen. Sofern Behälter für getrennte Abfall-Entsorgung oder Pfandgut beschriftet sind, dürfen in diesen Behältern keine anderweitigen Abfälle entsorgt werden. Bibedibabedibu!

RESPECT THE BIRD

Bitte nehmt Rücksicht auf unsere nordfriesischen Piepmätze. Das Vogelschutzgebiet beginnt an der Schilfkante und ist heilig.

RESPECT THE PEOPLE

Das SKANDALØS soll ein Ort der Freiheit und Vielfalt sein, doch die Freiheit des Einzelnen hört dort auf, wo sie das Wohlbefinden der Anderen einschränkt. Habt Respekt vor den anderen Gästen, achtet auf einander und seid hilfsbereit, dann werden wir alle eine wundervolle gemeinsame Zeit haben. Wendet euch bei Konflikten bitte an unsere Ordner oder Mitglieder des Festivalteams.

SICHERHEIT
Bitte seht davon ab Folgendes mit auf unser Gelände zu nehmen:
  • Waffen aller Art
  • Glasflaschen
  • Pyrotechnik
  • Gaskocher
  • Hunde und andere Haustiere.

Geld und Einkäufe


EINKAUFEN

Neu ist diesmal der Erzeugermarkt auf dem Campinggelände mit frischen Produkte aus der Region. Wieder dabei der Kiosk ONKEL EMMA. Hier könnt ihr euch mit allem eindecken, was zu einem gelungenen Festivalwochenende dazugehört. Zu Fuß oder per Shuttle gehts auch zum nächste Einkaufsladen TOP KAUF in Neukirchen.

GELDAUTOMATEN

Geld könnt ihr in der angrenzenden Gemeinde Neukirchen abheben. In der dort ansässigen Filiale der VR BANK gibt es einen Geldautomaten.

GETRÄNKE

Das Mitnehmen von Wasser ist aus Sicherheitsgründen nur in 1,5-Liter Flaschen aus Weich-PET oder Tetra-Paks gestattet. Mitbringen von eigenen alkoholischen Getränken auf das Festivalgelände ist nicht erlaubt. Alkohol schmeckt ohnehin bei unseren Bars am besten und ist dort obendrein für jedermann erschwinglich.

PREISE

Wir wollen nicht, dass ihr euch mit abgestandenem und warmem Bier aus euren Zelten versorgen müsst, weil ihr euch das kühle Vergnügen auf dem Festivalgelände nicht leisten könnt. Die Getränkepreise auf dem Gelände sind daher auch für’s kleine Portemonnaie verkraftbar. Mit jedem Getränkekauf unterstützt ihr außerdem die gemeinnützige Arbeit unseres Vereins.